Skip to main content

Unser Hofautomathäuschen 
ist aufgebaut und
für Ihren Einkauf bereit.

Frische Landeier

Unsere Freilandhühner legen grüne Eier, da sie der Hühnerrasse Araucana angehören. Die Eier sind etwas kleiner als die weißen oder braunen Eier, haben dafür einen besonders großen Dotter. Jedes unserer Mädels hat tagsüber einen großzügigen Auslauf auf der Weide und nachts einen sicheren Stall.

Feines vom Rind

Die Fleisch- und Wurstwaren von unseren Hoftieren aus Freilandhaltung und artgerechter, offener Stallhaltung sind von bester Qualität. Bei der Schlachtung in einer kleinen Metzgerei mit handwerklichem Können achten wir auf einen ruhigen Ablauf - dies garantiert Spitzenprodukte. Bei hoher Nachfrage greifen wir auf ebenso hochqualitatives Rindfleisch von Landwirtskollegen aus der Region zurück.

Obst und vieles mehr

Wir helfen ihnen, ihre Familie gesund zu ernähren. Selbstgemachte Marmelade, Fruchtaufstriche mit Obst und Beeren aus unserem Garten, Kuchen im Glas, Saft. Produkte von regionalen vertrauensvollen Partnern wie Kaffee, Milch, Honig, Käse, Yoghurt, Kartoffeln – dieses Sortiment wird je nach Zeit und Saison erweitert.

All dies bietet

unser Hofautomat

    jederzeit Einkaufen, auch

am Wochenende.

Der Ramiwagner Hof

Unseren Bauernhof finden sie in dem traditionsreichen Erholungsort Benediktbeuern am Fuße der Benediktenwand. Erstmals erwähnt im Jahre 1480 wird dieser von unserer Familie seit 18 Generationen geführt. Uropa und Opa hatten noch eine Wagnerei, was unseren Hofnamen erklärt. Heute leben und arbeiten drei Generationen auf dem Hof. 

Jakob Sanner bewirtschaftet den Hof seit 2004, seine Frau Sabine ist die unterstützende Koordinatorin. Der respektvolle Umgang mit dem Tier, der Natur und den Traditionen ist ihnen sehr wichtig. Ihre drei Kinder Sophie, Katharina und Johanna packen gerne mit an, helfen bei den Ställen, füttern die Tiere, pflanzen und ernten im Garten. Mensch und Tier fühlt sich auf dem Ramiwagner Hof - Rund um Wohl.

Herzensangelegenheit

Um unsere klein bäuerlichen Strukturen und Familienbetriebe zu erhalten und unsere Artenvielfalt zu schützen, liegt es uns am Herzen, durch eine gute Kooperation unter den Landwirten und deren Handwerk eine angemessene Achtung unserer regionalen Produkte zu schaffen. Partnerschaftlich, vertrauensvoll und mit Respekt verlängern wir somit die Wertschöpfungskette in der Region und deren traditionsreiche Kulturlandschaft. Auf unserem Hof bieten wir deshalb auch Erzeugnisse von Partnern und guten Freunden an. Sei es der Fleischer, die Hofmolkerei, der Imker, der Schäfer, der Getreidebauer …